Buchen Sie direkt

GARANTIERTER BESTPREIS

Buch

Das Pantheon

Das Pantheon an der Piazza della Rotonda in Rom war zunächst ein Tempel und wurde zur Kirche umfunktioniert.

Dieser Tempel war verschiedenen Göttern, insbesondere dem Gott Mars geweiht, dem Gründer der Stadt Rom. Er wurde nach einem Brand zu Beginn des 2. Jahrhunderts restauriert und wieder aufgebaut. Im Jahr 608 erhielt der Papst das Gebäude als Geschenk und machte es zu einer christlichen Kirche, die bis heute besteht. Der Besucher betritt das Gebäude durch eine rechteckige Vorhalle mit 16 Säulen, bevor er in einem großen runden Raum ankommt, unter einer der schönsten Kuppeln der Welt. Legt man den Kopf in den Nacken und bewundert die Details dieser Kuppel, könnte man fast Höhenangst bekommen.

Zudem befindet sich hier im Innern des Gebäudes das Grab des berühmten Malers Raphael.

Das Pantheon in Rom ist ein Wunderwerk, das sich zu entdecken lohnt und nur einige Schritte vom 9 Hotel Cesari entfernt liegt.

Das Gebäude ist außergewöhnlich gut erhalten, da es weiterhin genutzt wird. Die Römer verfügten über außergewöhnliche Kenntnisse und beherrschten die Herstellung der aushärtenden Baustoffe Zement und Beton perfekt.

Die Besichtigung dauert ungefähr 1 Stunde und das Personal des 9 Hotel Cesari hilft Ihnen gerne mit Informationen weiter, also zögern Sie nicht und reservieren Sie Ihren nächsten Aufenthalt online!

Kundenmeinungen

Kundenmeinungen 9 Hotel Cesari

    • Booking.com

    Albergo Cesari liegt zwischen der Fontana die Trevi und dem Pantheon und somit sehr zentral.
    Im historischen Gebäude stehen dem Gast schöne Zimmer mit eigenem Bad zur Verfügung. Im obersten Stockwerk gibt es eine Bar, die am Morgen als Frühstücksraum genutzt wird.
    Die dazu gehörende Dachterrasse bietet die Möglichkeit bei schönem Wetter im Freien zu sitzen und über die Däc

Alle Bewertungen anzeigen